VDB Cromo-1-B Schweißelektroden

Schweißelektroden CrMo1B

Basisch umhüllte Stabelektroden zum Elektroschweißen mit Inverter bzw. Trafo.

AWS A5.5: E 8018
EN ISO 3580-A: E CrMo 1 B 42
Werkstoffnr.: 1.7346
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Stromeignung: Gleichstrom (-)  (+) oder Wechselstrom
Schweißpositionen: PA ; PB ; PC ; PD ; PE ; PF
Stromstärke in Ampere (A):
2,5 x 350 mm = 90 - 110 (A) ||/\|| 3,2 x 350 mm = 110 - 150 (A)
4,0 x 350 mm = 140 - 180 (A)

Artikelnummer: 1.Cromo-1-B

ab 11,49 €
sofort verfügbar
Durchmesser:

Dieser Artikel hat verschiedene Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Schweißelektroden CrMo - VDB Cromo-1 B - E8018

AWS A5.5:

E 8018-B2

EN ISO 3580-A:

E CrMo 1 B 42

Werkstoffnr.: 1.7346

 

VDB CrMo1 B - E8018 - Stabelektroden


Die hier angebotenen Schweißelektroden entsprechen den höchsten Qualitätsstandards (Industriequalität). Weitere wichtige Informationen und Anwendungshinweise (Stromstärke, Polarität, Stückzahl pro Kilogramm) finden sie in dem von uns bereitgestellten Datenblatt welches sie in der Bildergalerie aufrufen können.

Eine Anleitung zum Schweißen bzw. verschweißen von umhüllten Elektroden sowie weitere Infos und Hilfe zu diesem Thema, finden Sie ebenfalls auf unserer Webseite.
Um zu unserer Hilfeseite zu gelangen, klicken Sie bitte auf diesen Link: Elektroschweißen - Das MMA Schweißverfahren

Beschreibung:
Basisch umhüllte Stabelektrode für Verbindungsschweißungen an Kesselbaustahl,  Rohrstahl so wie ähnliche Chrom-Molybdän-legierte, druckwasserstoffbeständige Stahlsorten. VDB Cromo 1 B Elektroden  eignen sich sehr gut  für Schweißungen / Verbindungen an niedriglegierten Vergütungsstählen bis zu 880 N/mm².  Das Schweißgut dieser Stabelektrode ist laugenrissbeständig und alterungsbeständig sowie vergütbar und einsatzhärtbar. Bevorzugt für 13CrMo4-5 bei Betriebstemperaturen bis +550°C. Ebenfalls geeignet für Auftragungen und Verbindungen von ähnlich legierten Einsatz- und Vergütungsstählen. Bei Gleichstrom vorzugsweise unsere Cromo Elektroden mit kurzem Lichtbogen (+) schweißen. Beim Vorwärmen und Nachbehandeln gilt: Angaben des Stahlherstellers Ihres Werkstücks einhalten. Basische Elektroden sind zwingend trocken und sicher zu lagern. Bei längerer Lagerzeit ist das Rücktrocken dieser Cromo Schweißelektroden empfehlenswert. Umhüllungstypisch (basisch) besitzt diese Elektrode eine weniger gute Eignung zum Wiederzünden. Dies ist kein Mangel der Elektrode sondern eine klassische Eigenschaft der Umhüllung.

Betriebstemperatur: bis +550 °C
Vorwärmen: 250-350°C abhängig von Wekstückform und Grundwerkstoff
Vergütung: 0,5h bei 950°C, Luftabkühlung, danach 0,5h bei 700°C, Luftabkühlung
Anlassen: min. 0,5h bei 700°C, Abkühlen an ruhender Luft
Rücktrocknung: 300-350°C / 2h


Grundwerkstoffe:
1.7218 - 25CrMo4
1.7218 - G 25 CrMo4
1.7254 - 20 CrMo4
1.7258 - 24 CrMo5
1.7262 - 15 CrMo 5
1.7335 - 13CrMo 4-5
1.7337 - 16 CrMo 4-4
1.7350 - 22CrMo 4-4
1.7354 - G22 CrMo 5-4 

Sämtliche o.g. Angaben dienen der unverbindlichen Information.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

VDB Cromo 1 B Schweisselektroden Datenblatt

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.