VDB NiCrMo 90 Schweisselektroden

Schweißelektroden VDB NiCrMo 90

Basisch-umhüllte Stabelektroden zum Elektroschweißen mit Inverter bzw. Trafo.

AWS A5.1:  E11018-M
EN 757: E 69 4 Mn2NiCrMo B T 42 H5
DIN 8529: EY 69 75 Mn2NiCrMo B
Basisch umhüllt - niedriger Wasserstoffgehalt von 5ml/100g
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Stromeignung: Gleichstrom (+)
Schweißpositionen: PA ; PB ; PC ; PD ; PE ; PF
Stromstärke in Ampere (A):
2,5 x 350 mm = 60 - 100 (A) || 3,2 x 350 mm = 90 - 140 (A)
4,0 x 450 mm = 110 - 190 (A) || 5,0 x 450 mm = 180 - 240 (A)

Artikelnummer: 1.NiCrMo-90

Preis auf Anfrage
sofort verfügbar
Durchmesser:

Dieser Artikel hat verschiedene Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

VDB NiCrMo 90 Schweisselektroden

AWS A5.1:

E 11018-M

EN 757:

E 69 4 Mn2NiCrMo B T 42 H5

DIN 8529: EY 69 75 Mn2NiCrMo B

VDB NiCrMo-90 Stabelektroden

Die hier angebotenen Schweißelektroden entsprechen den höchsten Qualitätsstandards (Industriequalität). Weitere wichtige Informationen und Anwendungshinweise (Stromstärke, Polarität, Stückzahl pro Kilogramm) finden sie in dem von uns bereitgestellten Datenblatt welches sie in der Bildergalerie aufrufen können.

Eine Anleitung zum Schweißen bzw. verschweißen von umhüllten Elektroden sowie weitere Infos und Hilfe zu diesem Thema, finden Sie ebenfalls auf unserer Webseite.
Um zu unserer Hilfeseite zu gelangen, klicken Sie bitte auf diesen Link: Elektroschweißen - Das MMA Schweißverfahren
 

Beschreibung:

VDB NiCrMo-90 ist eine rein basische Schweißelektrode. Diese Stabelektrode ist einsetzbar zum Schweißen von niedriglegierten, hochfesten, vergüteten Feinkornbaustählen und für Fertigungsschweißungen an verschiedenem Stahlguss mit entsprechender Festigkeit. Die Elektrode liefert ein sehr riss-sicheres, wasserstoffkontrolliertes Schweißgut aus Ni-Mn-Cr-Stahl auf Grund des besonders niedrigen Wasserstoffgehalts von <5ml / 100g ( H5 ) für Betriebstemperaturen von -60°C bis +450°C. Vor dem Gebrauch sollte die Elektrode einen Rücktrocknungsprozess durchlaufen. Beim Schweißvorgang mit dieser Schweißelektrode sollte in möglichst dünnen Stichraupen bei kurzem Lichtbogen geschweißt werden. Die Zwischenlagen- und Vorwärmtemperatur des Werkstücks,  hat gemäß den entsprechenden Angaben des Stahlherstellers zu erfolgen. Basisch umhüllte Elektroden, wie unsere NiCrMo-90 werden bei Gleichstrom (+) geschweißt. Die Elektroden haben umhüllungsbedingt  (basisch) ein weniger gutes Verhalten beim Wiederzünden. Dies ist kein Mangel an der Elektrode. Basische Elektroden müssen besonders sicher und trocken gelagert werden. 

Betriebstemperatur:     -60°C - +450°C
Rücktrocknung: 350°C / 1 Stunde
Grundwerkstoffe:
StE 500 bis StE 690 V
N-A-XTRA 55 bis 70
S500 bis S690
Sämtliche o.g. Angaben dienen der unverbindlichen Information.


Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Schweisselektroden VDB NiCrMo 90 Datenblatt

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.